zurück zu "Service"

REZEPT DES MONATS OKTOBER

Zunächst möchte ich meinen interessierten Lesern dieser Seite sagen, dass Sie nicht ohne weiteres das Futter Ihres geliebten Vierbeiners wechseln sollten, da es zu erheblichen Problemen führen kann. Vielmehr möchte ich Sie bitten, diese Rezepte unter das tägliche Futter im Verhältnis 2/3 herkömmliches Futter, 1/3 selbstzubereitetes Futter zu mischen, um Unanehmlichkeiten zu vermeiden. Hunde mit empfindlichen Mägen werden bitte noch langsamer umgestellt (4/5 zu 1/5).

Schichtsalat

Dieses Rezept habe ich meinen Hunden am Geburtstag einer Hündin zubereitet.

1 kg Putenbrustfilet
300 g kleine Nudeln (wahlweise selbst gemachte Spätzle)
3 Mozarella- Käse
ein wenig 8 Kräutermischung (Tiefkühlprodukt)
1 Pak. Tiefkühl Rahmspinat


Das Putenbrustfilet im Ganzen abkochen und in kleine Stücke schneiden. In dem Wasser die Nudeln oder Spätzle mit dem Rahmspinat kochen (hierbei bitte nur soviel Wasser verwenden, dass die Nudeln alles aufsaugen. Alles kalt werden lassen.
Den Mozarella ebenfalls in kleine Stücke schneiden.
Nun eine große Schüssel und mit eine dünnen Nudel- Spinat- Mischung beginnen. Hierauf ein wenig Putenbrustfilet, dann Mozarella. Danach wieder Nudel-Spinat-Mischung und so weiter, bis als oberstes Mozarella liegt. Mit etwas 8 Kräutermischung garnieren und verfüttern.

Viel Spaß beim Zuschauen der schlemmenden Hunde.

nach oben